Stellenausschreibung


Die SVLFG ist eine innovative und zukunftsorientierte Behörde mit rund 5.000 Beschäftigten. Gemäß unserem Motto "Sicher und gesund aus einer Hand" verstehen wir uns als moderner Dienstleister für unsere gut 3,2 Millionen Versicherten in den grünen Berufen.

Als einziger Sozialversicherungsträger Deutschlands vereinen wir alle Sozialversicherungen unter einem Dach: die Unfall-, Renten-, Kranken- und die Pflegeversicherung.

Lernen Sie uns kennen: www.svlfg.de.

Zur Unterstützung unserer qualifizierten und motivierten Beschäftigten suchen wir aktuell für verschiedene Bereiche mehrere

Assistenten/-innen (m/w/d)

in Kassel.


Was wir Ihnen bieten:

Neben abwechslungsreichen Tätigkeitsgebieten machen faire Arbeitsbedingungen und eine Bezahlung im Rahmen der tarifrechtlichen Bestimmungen nach Bundesrecht die SVLFG zu einem attraktiven Arbeitgeber. Darüber hinaus bieten wir Ihnen u.a:

  • eine auf zwei Jahre befristete Stelle nach § 14 Abs. 2 TzBfG als Vollzeitkraft, eine Anstellung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich,
  • einen auch in Krisenzeiten sicheren Arbeitsplatz mit pünktlicher Gehaltszahlung,
  • flexible Arbeitszeiten mit diversen Teilzeitmodellen und der Möglichkeit zur Telearbeit,
  • eine betriebliche Altersvorsorge bei der VBL für Tarifbeschäftigte,
  • eine jährliche Sonderzahlung für Tarifbeschäftigte.

Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in der Entgeltgruppe 8 (Vergütungsgruppe 6/1.4 BAT/LSV).

Was Sie erwartet:

Das umfassende Aufgabenportfolio eines/r Assistenten/-in, wie z.B.

  • allgemeine Sekretariatsaufgaben/Schreibaufgaben wahrnehmen,
  • Konferenzen, Sitzungen und Besprechungen organisieren und
  • fachliche Unterstützungsaufgaben durchführen.

Was Sie mitbringen:

  • eine abgeschlossene aufgabendienliche Berufsausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte/-r, Verwaltungsangestellte/-r oder
  • eine abgeschlossene aufgabendienliche Berufsausbildung im kaufmännisch/ administrativen Bereich,
  • jeweils verbunden mit einer fünfjährigen durchgängigen Berufserfahrung als Assistent/-in.

Darüber hinaus verfügen Sie idealerweise über:

  • einen zielorientierten, entscheidungsfreudigen Arbeitsstil, Organisationsfähigkeit und auch Verständnis für rechtliche Zusammenhänge,
  • gute Kenntnisse in Word, Excel, Outlook, Powerpoint und SAP und
  • ein sicheres Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift.

Gleichgestellte und schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des SGB IX und der geschlossenen Inklusionsvereinbarung besonders berücksichtigt.

Für Fragen zur Tätigkeit und zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Lange (Team Personalentwicklung, ☎ 0561 785-15080).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über unser Karriereportal bis zum 28.04.2024.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung